Das Projekt

Es ist das grosse Verdienst von Anita und Dave Kennedy, dass sie

Dr. Junghardt mit Pater Théo aus Togo zusammengebracht haben.

Pater Théo wollte die Augen in Italien operieren lassen, dafür hätte er jedoch 3x nach Italien fliegen müssen (Erstuntersuchung, Operation rechts und dann links).

 

Um Kosten zu sparen haben wir diese Graue Star Operation in einem Schritt gemacht. Pater Théo war sehr zufrieden und hat gesehen, was es heisst wieder gut zu sehen. In  Togo gibt es nur wenige Augenärzte und das führt uns dazu in diesem armen Land das Projekt ToGo opening eyes zu starten.

 

Als wir vor der Entscheidung standen „to go or not to go to Togo?“, war die Antwort: „yes, we go!“. Und aus diesem Wortspiel ist „ToGo opening eyes“ entstanden.